Arbeiterskulpturen
Zweiter Band


In Kooperation mit der Milwaukee School of Engineering (MSOE), Milwaukee, Wisconsin, USA und dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), LWL-Industriemuseum

>LWL-Industriemuseum

Preis € 39,00.

>Beispielseiten hier!

Beziehbar über den Buchhandel


:: zur Startseite ::

Klaus Türk
Arbeiterskulpturen. Zweiter Band. Die Sammlung Werner Bibl.
25 x 25 cm, 400 Seiten, Kunstdruck, ca. 600 Farbabbildungen
Klartext-Verlag, Essen, 2011. ISBN: 9783837506761, € 39,00.

Mit mehr als 200 Werken zählt die Sammlung Werner Bibl neben dem Bestand des Grohmann Museums in Milwaukee, Wisconsin, USA, zu den umfangreichsten bekannten Kollektionen von Arbeiterskulpturen. Dieser 2. Band präsentiert die Sammlung Werner Bibl in Bildern und Texten und schließt an den im Jahre 2009 erschienenen 1. Band „Arbeiterskulpturen. Figuren aus dem Grohmann Museum an der Milwaukee School of Engineering“ an, welcher die Skulpturensammlung des Grohmann Museums an der MSOE vorstellt. Beide Bände sind eigenständig, verschaffen zusammen aber weltweit erstmals einen repräsentativen und umfassenden Einblick in dieses historisch hoch interessante Genre.
Arbeiterskulpturen sind nicht nur unter kunstgeschichtlichen Aspekten bedeutende Zeugnisse der Kulturgeschichte, sondern sie geben auch Einblicke in höchst unterschiedliche Deutungen menschlicher Arbeit im Verlauf der Geschichte. Zudem geben sie Aufschluss über vergangene Berufe, Arbeitsgeräte und Arbeitssituationen und sind deshalb auch technik- und arbeitsgeschichtlich von großem Interesse.

Herausgegeben von der Milwaukee School of Engineering, Milwaukee, Wisconsin, USA in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), LWL-Industriemuseum.